Die Verbindung zum eGate-Service wurde abgelehnt, weil die Adresse des Absenders dem System unbekannt ist. Der eGate-Service ist ein geschlossenes System und erlaubt die Kommunikation nur zwischen bekannten Adressen (Whitelist). Einige Gateway-User von eGate nutzen einen Mailprovider, welcher ein dynamisches Präfix vor die Absendeadresse schreibt, um so Spam-Filter auszutricksen.  Dies ist das sogenannte Bounce Address Tag Validation-Methode, kurz BATV.

Beispiel: prvs=1234ex567=edi@testaccount.de

Beispiel: bouncemgmt=155773=edi@testaccount.de

Hier ist lediglich edi@testaccount.de die bekannte Absendeadresse, welche eigentlich auch genutzt wird. Wegen des Präfixes (das sich bei jedem Versand ändert) werden die Nachrichten dennoch abgelehnt.

eGate unterstützt kein BATV, bitte ändern Sie Ihre Applikation.

(eGate Fehlermeldung: Info:Message rejected, unknown sender: bouncemgmt=155773=edi@testaccount.de)