Die Welt von EDI und Business Process Integration ist voller Standards, Profile und Formate. Trotzdem – oder gerade deswegen – hat in der Realität aber jeder Partner andere Anforderungen. Datenstrukturen und damit die eigentlichen Geschäftsprozesse lassen sich somit entweder gar nicht abbilden, oder man benötigt aufwändige und später nicht mehr nachvollziehbare Sonderkonfigurationen.

eBiss dreht die herkömmliche Denkweise einfach um: Statt “Was kann mein Konverter ausgeben bzw. einlesen?” fragt eBiss “Was soll herauskommen und was erhält bzw. sendet der Partner?”