Das Unternehmen Neogrid hat sich darauf spezialisiert – mittels Künstlicher Intelligenz (KI) -Lieferketten zu optimieren.
Der Hauptsitz befindet sich im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina, daneben gibt es Dependencen in den USA und in den Niederlanden.

Mit seiner Software NGRD3 erzielte der Datenriese im ersten Halbjahr 2021 einen Umsatz von ca. 18 Millionen €.
Seit 2020 gibt es zwischen Neogrid und der Pranke GmbH eine strategische Partnerschaft.
Als erfahrener EDI-Dienstleister gehen wir mit der Zeit!

Davon profitieren unsere Kunden, die mit dieser innovativen Technologie viel mehr aus Ihren Bestands – und Bewegungsdaten herausholen!

Funktionsweise

Ein zentrales Element ist die sogenannte Dynamic Buffer Management-Lösung, kurz DBM.
Die Prozesse in der Lieferkette werden dabei ganzheitlich betrachtet.
Mittels verschiedener Algorithmen werden Lagerhaltungskosten berechnet und letztendlich gesenkt.
Gleichzeitig greifen flexible und intelligente Refill-Prozesse.

In der Praxis werden täglich Berechnungsanalysen durchgeführt, um daraus Bestellvorschläge zu generieren. DBM schlägt vor, was und wann gekauft werden soll.
Regelmäßig erhalten Sie Berichte mit den Vorschlägen der KI. Selbstverständlich behalten Sie bis zum Schluss die Kontrolle.
Es wird erst geordert, wenn Sie das OK geben!

Ihre Vorteile:

  • Kaum Prognosefehler
  • Transparenz der Nachfragedaten
  • Vereinfachte Bestandskontrolle, geringere Lagerhaltungskosten
  • Flexible Anpassung an geänderte Kundenwünsche oder Marktschwankungen

Senken Sie mit Pranke und Neogrid Ihre Lagerkosten, automatisieren Sie ohne Risiko Ihre Lieferketten. Reduzieren Sie Fehl- und Überbestände. Wagen Sie den Sprung in die Digitalisierung!
Wir unterstützen Sie dabei.

Interesse geweckt?  Wir beantworten in aller Ruhe Ihre Fragen rund um Neogrid, Pranke und Künstlicher Intelligenz in der Lieferkette.