Beiträge

eBiss 3 kann Strukturen in Variablen abbilden!

Stellt man in einer Rule beispielsweise eine Selektion ein, die einen typisierten Wert (inkl. auch ganze Bäume) selektiert, kann man diese auf der rechten Seite als $$VariablenName speichern. Später kann man dann im gesamten Dokument direkt auf diese Struktur zugreifen und damit weiterarbeiten.

Z.B. Speichern des gesamten OrderDokuments:

Rule: /Orders  => $$doc

Abruf später im Mapping:

Rule: $doc/@SupplerGLN

oder besser und schneller noch mit der XVar Funktion:

Rule: XVar(‘doc’)/@SupplierGLN

oder dem Abruf der Summe der im Dokument gespeicherten PositionsMengen:

Rule: sum( XVar(‘doc’)/Items/@Quantity )

Weitere Informationen finden sich in der Hilfe zu Variablen.